Mohn im Weingarten
  • gruber43
  • Was tut sich? Aktuelle Infos von gruber43

Was tut sich?

Du bist nicht auf Facebook & Co. unterwegs? Dann bist du hier genau richtig, um zu sehen was sich bei uns gerade so tut...

Der Frühling kann kommen!

Unsere zwei neuen Probierpakete (versandkostenfrei innerhalb Österreichs) sind online … und zaubern euch das „Erwachen“ ins Haus:
 
Im ersten haben wir zwei Vorboten des neuen Weinjahrgangs 2020 eingepackt: Unseren Kamptal Grüner Veltliner 2020 [to bi] und den Rosé Zweigelt 2020 Mittelberg.
 
Im zweiten Probierpaket findet ihr den Kamptal Grüner Veltliner 2020 [to bi], unseren Rosé Zweigelt 2020 Mittelberg, einen Langenloiser Ried Loiserberg Grüner Veltliner 2019, den Mittelberger Ried Weiße Mauer Riesling 2019, einmal Gelber Muskateller Brut Nature ZERO DOSAGE und ein Fläschchen Rosé Zweigelt Brut Nature ZERO DOSAGE.
 
Unseren 25-Euro-Wertgutschein bekommt ihr natürlich zu allen Bestellungen ab 100 Euro bis Ende März mit dazu!
 
Viel Freude beim "Erwachen", Verkosten & Genießen!

Das nennen wir echten Mehrwert:

Ab jetzt bekommt ihr zu allen Bestellungen ab 100 Euro bis Ende März einen 25-Euro-Wertgutschein dazu!
 
Zum Verschenken … zum selbst benutzen … oder als Reserve für einen späteren Zeitpunkt. Den Gutschein könnt ihr im Onlineshop oder direkt vor Ort bei uns einlösen – ab Hof Verkauf ist ja nach wie vor möglich.
 
Onlinebestellungen versenden wir nach wie vor versandkostenfrei innerhalb Österreichs.
 
Viel Spaß beim Zusammenstellen eures „gruber43-Weinvorrats“!

„Eine herausragende Natural Wine Stilistik mit starker Ausprägung und stiller Eleganz."

So schwärmt Weinakademiker Ralph Schädler von unserem Pinot Blanc Laissez-faire!
 
Wir freuen uns, dass unser Natural Wine solchen Anklang findet.
 
Was euch bei unserem Pinot Blanc Laissez-faire erwartet?
Ein dichtes, grosszügiges Fruchtspiel von getrockneten Äpfeln und Birnen. Anklänge von reifen Zitrusnoten, Tannenharz und etwas Baumrinde. Weiche Textur und saftige Säure – dazu leichte Holznoten und Leder mit langem, leicht salzigem Finale im Ausklang.
 
Worauf ihr bei unserem Pinot Blanc Laissez-faire verzichten könnt?
Auf den Zusatz von Reinzuchthefen und Schwefelung. Die lange Maischestandzeit von 36 Stunden macht es möglich – und beschert euch einen spontan vergorenen, unfiltriert abgefüllten Natural Wine, der seinem Namen alle Ehre macht:
 
„Ein extravaganter Pinot Blanc und viel Charakter, Eleganz und Trinkfluss!“ eben ...     Ihr wollt ihn verkosten? Hier klicken!
 

Wir kommen zu euch – ob Lockdown oder nicht!

Damit ihr unsere Weine so bald wie möglich genießen könnt, schwinge ich mich regelmäßig persönlich ins Auto und mache mich auf den Weg zu euch: Da werden schon einmal an einem einzelnen Tag Kunden in Oberösterreich, Salzburg und Tirol beliefert.
 
Immer gibt es einen kurzen Austausch – und auch wenn ich nicht mit jedem zusammensitzen und einen Kaffee trinken kann ... dazu gibt es ja leider auch noch Corona – reicht die Zeit beim Ausladen, Umladen und Verrechnen für ein Tratscherl zwischen Produzent und Genießern.
 
Wir freuen uns, dass ihr unsere tollen Bio-Produkte so zu schätzen wisst!
 
Seid gespannt, mit welchen neuen Weinen wir euch dieses Jahr überraschen dürfen – wir halten euch auf dem Laufenden!
 

Das Jahr ist noch jung – so wie unser „The Essential“!

Als einer unserer Alternativweine ist „The Essential“ etwas ganz Besonderes: Wie in „vergangenen Zeiten“ wird er auf der Maische vergoren und nicht abgepresst, sondern abgezogen.
 
So gelangen keine unerwünschten Gerbstoffe in den Wein. Und wie das früher so üblich war, wird er ungeschwefelt und unfiltriert abgefüllt.
 
Bevor ihr diese unsere neue „Hommage an Weine, wie sie früher geschmeckt haben könnten“ im Onlineshop findet, vergehen noch ein paar Monate …
 
Im Video vom Füllen und Verkorken findet ihr aber einen kleinen visuellen Vorgeschmack!
 
Bleibt gespannt auf einen Wein, der ein bisschen anders ist als das, was man sonst so kennt … spätestens zum Kamptaler Weinfrühling Ende April dürfen wir ihn euch im Glas präsentieren!